Meldungen

Bild: von Olberg, Robert Villa ten Hompel Mai 2017
Robert von Olberg gemeinsam mit Christoph Spieker, Leiter der Villa ten Hompel
22.05.2017

„Arbeit gegen Rechtsextremismus muss langfristig gesichert werden!“

Robert von Olberg besucht Villa ten Hompel
Am vergangenen Freitag besuchte unser Bundestagskandidat Robert von Olberg die Villa ten Hompel in Münster. Christoph Spieker, Leiter des Geschichtsortes, stellte zum einen die Ausstellung vor und berichtete zum anderem auch über die wichtige pädagogische Arbeit der Gedenkstätte. Ziel der Villa ten Hompel ist es, dass die Besucherinnen und Besucher nicht nur über die deutsche Geschichte während der NZ-Zeit lernen, sondern daraus auch Schlüsse für die Gegenwart ziehen. Mehr ...

Bild: Fastermann, Thomas - Busverkehr
Thomas Fastermann, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion
21.05.2017

SPD: "Nicht mit Worten sondern mit Taten bleibt Münster Fahrrad-Hauptstadt"

"Wenn Münster weiter Spitze beim Thema Fahrradfreundlichkeit sein will, dann reichen nicht ein paar Eimer roter Farbe", kommentiert Thomas Fastermann, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, das Abschneiden der Stadt Münster beim Fahrradklima-Test des ADFC. Bei diesem hatte Münster sich nur noch knapp als "Fahrrad-Hauptstadt" behaupten können. Mehr ...

Bild: Thomas Kollmann
Ratsherr Thomas Kollmann, Vorsitzender des Sozialausschusses
19.05.2017

„Sozialmonitoring ist auf dem Weg“

In der letzten Ratssitzung wurde mit großer Mehrheit ausgehend von einem SPD-Antrag aus 2014 die Einführung eines Sozialmonitorings für Münster beschlossen. „Wir begrüßen es sehr, dass es nun endlich auch in Münster ein Sozialmonitoring geben wird und zudem weitere Fraktionen diesen Weg aktiv mitgehen“, so Maria Winkel, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion.

Mehr ...

Bild: Winkel, Maria (2014)
Ratsfrau Maria Winkel, Sprecherin der SPD-Ratsfraktion im Aufsichtsrat Stadtwerke
19.05.2017

„Ratsmehrheit stellt sich gegen gleichen Lohn für gleiche Arbeit im öffentlichen Personennahverkehr“

„Das ist ein enttäuschendes Ergebnis für alle im öffentlichen Personennahverkehr Beschäftigten der Tochtergesellschaft der Stadtwerke, VSM, sowie der beauftragten Subunternehmen“, wertet Ratsfrau Maria Winkel, Sprecherin der SPD-Ratsfraktion im Aufsichtsrat der Stadtwerke Münster GmbH, das Ergebnis der Abstimmung über einen Antrag ihrer Fraktion zur Angleichung des Tarifniveaus im ÖPNV in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 17. Mai 2017. Mehr ...

Bild: Robert von Olberg und Svenja Schulze (Foto: patroehring.de)
Svenja Schulze MdL und Robert von Olberg
19.05.2017

„Eine gute Wahl, die uns froh und stolz macht“

SPD Münster zur Nominierung von Svenja Schulze als Generalsekretärin der NRWSPD
Erfreut zeigt sich Münsters SPD über die Nominierung ihrer Landtagsabgeordneten Svenja Schulze zur neuen Generalsekretärin der NRWSPD durch den Landesvorstand der Partei. „Svenja Schulze als Generalsekretärin des größten SPD-Landesverbands ist eine gute Wahl. Es macht uns als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Münster froh und stolz, dass eine von uns für diese herausgehobene Position vorgeschlagen wird“, erklärt Robert von Olberg, Vorsitzender und Bundestagskandidat der SPD Münster. Mehr ...

Bild: Katharina Köhnke, Ratsfrau für Coerde
Katharina Köhnke, Ratsfrau für Coerde
18.05.2017

Außenfläche KiTa Meerwiese: Nutzung der Festwiese des Bewohnerzentrums möglich

Verwaltung antwortet auf SPD-Anfrage
„Das sind gute Nachrichten für die Kindertageseinrichtung Meerwiese“, freut sich Katharina Köhnke, SPD-Ratsfrau für Coerde. Vor einiger Zeit hatte sie sich mit einem Schreiben an Stadtdirektor Thomas Paal gewandt, um prüfen zu lassen, ob eine Nutzung der Außenfläche des Begegnungszentrums Meerwiese durch die benachbarte KiTa möglich sei. „Dieses wurde mir von Seiten der Verwaltung bestätigt. Den Kindern der Einrichtung Meerwiese, die gerade erweitert wurde, steht damit ausreichend Platz zum Spielen und Toben zur Verfügung.“ Mehr ...

Bild: von Olberg, Porträt 2017
Robert von Olberg, Vorsitzender und Bundestagskandidat der SPD Münster
16.05.2017

SPD Münster spricht sich gegen die Große Koalition aus

Mit einstimmigem Beschluss hat der Vorstand der Münsteraner SPD einen Antrag beschlossen, der Koalitionsverhandlungen mit der CDU in Nordrhein-Westfalen ablehnt, und unterstützt damit die Haltung des SPD-Landesvorstandes. Robert von Olberg, Vorsitzender und Bundestagskandidat, begrüßt das deutliche Signal: „Unsere politischen Gegnerinnen und Gegner haben einen Wahlkampf der Schwarzmalerei und Angstmacherei geführt. Dies ist mit unserem Verständnis von progressiver Politik nicht vereinbar. Unser Appell an das Land ist somit klar: eine große Koalition kann es in NRW nicht geben.“ Mehr ...

Bild: Foto Veranstaltung Schließung Wasserwerk Geist_Teil 2
vlnr.: Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Jung, Ratsfrau Maria Winkel, Ratsherr Michael Kleyboldt
12.05.2017

„Gebäude auf Dauer vor Grundwasseranstieg schützen“: SPD-Ratsfraktion lud zu weiterer Diskussionsveranstaltung zur geplanten Wasserwerksschließung in Geist ein

Am Mittwoch, 17. Mai 2017 entscheidet der Rat über die Neustrukturierung der Wasserversorgung in Münster und eine Schließung des Wasserwerks in Geist. Nach einer ersten Veranstaltung im Februar lud die SPD-Ratsfraktion Anwohnerinnen und Anwohner aus Berg Fidel nun erneut zu einer Veranstaltung ein, um über die Konsequenzen einer Wasserwerksschließung zu diskutieren. „Im Mittelpunkt der Diskussion stand dabei der konkrete Vorschlag von Stadtwerken und Stadtverwaltung zum Schutz der umliegenden Gebäude vor einem zu erwartenden Anstieg des Grundwassers. Uns war es wichtig, noch einmal mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, bevor hierzu ein Ratsbeschluss gefasst wird“, erläutert Dr. Michael Jung, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion. Mehr ...

Termine
01.06.2017 19:00
DIskussionsveranstaltung "Fluchtursache Handelspolitik?"


Mehr Infos...

zurückblättern nicht möglich blättern vorwaerts
Unser Kandidat für den Deutschen Bundestag
www.von-olberg.de